Weitere Projekte mit dem Lebensministerium in Planung

2010 soll die erfolgreiche Zusammenarbeit aus 2009 zwischen dem Lebensministerium und Christiane Soeder fortgesetzt werden.

Thema wird sein: Sichere und umweltfreundliche Mobilität.

http://lebensministerium.at

 

weiterlesen

Zivilisationskrankheiten aktiv entgegenwirken!

Herz-Kreislauferkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Krebserkrankungen, Stoffwechselstörungen etc......die Liste der sogenannten Zivilisationskrankheiten ist lang.

Da vielen dieser Erkrankungen auch ein Bewegungsmangel zu Grunde liegt, werden sie gerne auch als „Bewegungsmangelkrankheiten“ bezeichnet.

Dies ist allerdings nicht ganz korrekt, denn einige Erkrankungen treten gehäuft auf, weil unser medizinischer und allgemeiner Lebensstandard eine hohe Lebenserwartung mit sich zieht und einige dieser Erkrankungen im hohen Lebensalter per se gehäufter auftreten.

weiterlesen

Training nach Herzfrequenz

Neben gutem „Material“ und wetterangepasster Funktionsbekleidung gehört die Herzfrequenzmessuhr mittlerweile zur Standard-Ausrüstung, auch für Ausdauersport-Einsteiger.

weiterlesen

"Mehr war heute nicht drin"-Christiane auf Platz 39 im WM-Strassenrennen

"Mehr war nicht drin! Aber ich bin froh, das Strassenrennen doch noch durchgefahren zu sein.", leise Worte der mit grossen Ambitionen vor allem im Einzelzeitfahren bei der diesjährigen Rad - WM angetretenen Vizeweltmeisterin des Vorjahres.

weiterlesen

Keine Medallie beim WM-Einzelzeitfahren fuer Christiane

Mendrisio/Schweiz - Bei ihren vielleicht letzten Rad-Weltmeisterschaften ist der Mitfavouritin aus Wien die Krönung der Karriere vorerst versagt geblieben. Der 34-jährigen gelang es bei den Titelkämpfen in Mendrisio im Schweizer Tessin im Einzelzeitfahren am Mittwoch nicht, an den Gewinn von Bronze 2007 und Silber 2008 anzukünpfen, sie musste sich nach 26,8 Kilometern mit dem fünften Rang begnügen. Olympiasiegerin Kristin Armstrong (USA) konnte sich ihren zweiten WM-Titel nach Salzburg 2006 erobern. Auf Bronze fehlte Christiane eine halbe Minute.

weiterlesen

Christiane siegt bei den Staatsmeisterschaften im Einzelzeitfahren

 


Mit gut 2 Minuten Vorsprung sichert sich Christiane souverän den Österreichischen Staatsmeistertitel im Einzelzeitfahren! "Das Rennen auf der anspruchsvollen, welligen Strecke war meine letzte Vorbelastung vor dem WM-Zeitfahren kommenden Mittwoch. Morgen Abend geht es per Flieger in die Schweiz. Ich bin zufrieden mit meiner Form, ab jetzt heisst es regenerieren und die Kräfte bündeln." Das Weltmeisterschafts- Einzelzeitfahren der Frauen aus Medrisio (SUI) wird ab 14 Uhr auf Eurosport live übertragen.

weiterlesen

Tour de Ardeche: 2 Etappensiege und 4. Gesamtrang für Christiane

Sehr zufrieden geht Christiane aus Ihrer "Generalprobe" für die Weltmeisterschaften in der Schweiz, der Tour Cycliste Feminine International de l‘Archeche vom 8.-12.9., heraus.

Zwei Etappen- Siege ( 1. Etappe/ 120km Strassenrennen // und 2. Etappe: Einzelzeitfahren über 9.4 km vor Weltmeisterin und Olympiasiegerin Christin Armstrong ), sowie ein guter 4. Gesamtrang unterstreichen noch einmal eindrucksvoll die gute Form der Cervelo TestTeam Pilotin!

weiterlesen

Mannschaftszeitfahren Blauwestad: Cervelo TestTeam siegt

Nach dem Sieg beim Mannschaftszeitfahren in Schweden vor rund einem Monat gewinnt das Cervélo TestTeam in der Besetzung Christiane Soeder (AUT); Emilie Aubry (SUI), Regina Bruins (NED), Sarah Düster (GER), Pascale Schnider (SUI) und Kirsten Wild (NED)  souverän aber dennoch nicht ungefährdet das Mannschaftszeitfahren von Blauwestad in den Niederlanden.

weiterlesen

Souveraener Sieg beim Grand Prix Oberbaselbiet

9.8.2009: Bei der fünften Auflage des GP Oberbaselbiet in Zunzgen (SUI) sicherte sich die Vize-Weltmeisterin im Zeitfahren Christiane Soeder (AUT) souverän den Sieg. Die 34-jährige Cervélo Test Team Fahrerin gewann das Rennen über 63,2km in einer Zeit von 1:47.11h, 1.36min vor Ihrer Team Kollegin Emma Pooley (GBR). Das Podium komplettierte die Schweizerin Karin Thürig mit einem Rückstand von 6.14min auf Soeder.  


Auf dem technisch schwierigen Rundkurs über 7,9 km setzte sich Soeder bereits in der zweiten Runde ab und fuhr solo über die folgenden sechs Runden zum Sieg.

weiterlesen

Worldcup-Sieg in Schweden

Christiane siegt mit dem Cérvelo TestTeam beim Mannschaftszeitfahr-Worldcup in Schweden!

Mit 1:20 Min. Vorsprung sicherten sich die Fahrerinnen vom Cérvelo TestTeam um Zeitfahr-Vizeweltmeisterin Christiane Soeder (AUT) souverän den Sieg beim Mannschaftszeitfahr-Worldcup in Schweden.
Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung, guter taktischer Ausrichtung und perfekt abgestimmtem Material zeigten die Fahrerinnen keine Schwäche und meisterten die 41 anspruchsvollen Kiloemeter auch bei schwierigen Wetterbedingungen hervorragend.

weiterlesen
Inhalt abgleichen